Home  
 
 
     
 
 
   
 
News-UAVD
 
11.08.15 / GlüÄndStV - "Versuch einer Regelung ist aber dilettantisch gescheitert." PDF Drucken E-Mail
Dienstag, 11. August 2015

GlüÄndStV

Versuch einer Regelung ist aber dilettantisch gescheitert.

 Bielefeld (ots) - Sicher, wer sehr wenig Geld besitzt, der sollte es nicht in eine Spielothek bringen - genauso wenig, wie er sich superteure Karten für ein Popkonzert kaufen oder andere Extravaganzen leisten sollte.

(.........) Zu Recht vermisst die EU-Kommission eine schlüssige Politik. Da warnt der Staat vor der Suchtgefahr - aber seine Unternehmen werben intensiv für das Glücksspiel. Kein Wunder, dass die privaten Anbieter den Eindruck haben, dem Staat gehe es nur um Vermehrung der eigenen Einnahmen. Gut, wenn die EU nun in dem Fall als Spielverderber dazwischen tritt.

Lesen Sie alles:  http://www.finanznachrichten.de/2015-08/34616564-westfalen-blatt-gluecksspiel-staatsvertrag-007.htm

 

 
< Zurück   Weiter >
 
Mitglieder-Login





Passwort vergessen?