Home arrow News arrow News-UAVD arrow 24.10.16 / Nix Kasse, in Tasche - Out of topic?  
 
 
     
 
 
   
 
News-UAVD
 
24.10.16 / Nix Kasse, in Tasche - Out of topic? PDF Drucken E-Mail
Montag, 24. Oktober 2016

Nix Kasse, in Tasche – Steigende Schwarzgeldumsätze in Gastronomie und Handel erwartet

JBM - Die Bundesregierung macht mobil gegen Manipulationen an der Kasse. Ein neues Gesetz soll Schwarzgeldumsätze in der Gastronomie & Co. angeblich verhindern.

Kasse machen bei den Herstellern für Registrierkassen. Ab 2017 sollen nur noch zertifizierte Kassensysteme eingesetzt werden, die - angeblich - manipulationssicher sein sollen.

Nun ist das Gesetz verabschiedet und die Fachleute klatschen - die Handfläche an die Stirn.

Eine klare Symbolpolitik gegenüber dem mündigen Bürger, um Eindruck zu schinden?

Steuerfahnder: „Die Software ist bereits geknackt".

Ein Mitarbeiter der Steuerfahndung in Hannover, der anonym bleiben will, bestätigt auf Anfrage gegenüber JBM.News: „Kassensysteme können noch so manipulationssicher scheinen und noch so zertifiziert sein - da draußen gibt es schon wieder Hacker, die diese Systeme geknackt haben, bevor sie überhaupt auf dem Markt sind.“

Da wird also offensichtlich der Bock zum Gärtner gemacht: „Ausgerechnet die Hersteller und Vertriebe von Kassensystemen, die jahrzehntelang Kassen mit Manipulationssoftware verkauft haben, sollen nun vermeintlich ´ehrliche´ Kassen verkaufen?“, fragt sich der Fahnder. 

alles>>>>  http://jbm.news/unternehmen/nix-kasse-...............-erwartet/

Letzte Aktualisierung ( Montag, 24. Oktober 2016 )
 
< Zurück   Weiter >
 
Mitglieder-Login





Passwort vergessen?